STRATEGIE MACHT 
IT ZUM  HEBEL. 

Damit eine Unternehmensarchitektur in Gänze auf die Strategie des Unternehmens ausgerichtet ist, muss die Strategie auf allen Ebenen der Architektur verankert sein. Für die IT bedeutet dies, dass die IT-Strategie aus der Unternehmensstrategie abgeleitet wird, d.h. dass die Ziele der IT die Ziele der Unternehmensstrategie – z.B. Wachstum, Kundenorientierung oder Kostensenkung – unterstützen müssen.

icraft berät Sie bei der Entwicklung Ihrer IT-Strategie, damit die IT zum Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen wird. Durch die Einführung von IT-Governance-Strukturen und -Prozessen schaffen wir ein dauerhaftes Alignment von Strategie und IT-Architektur. Die Messbarkeit von Prozessen und Prozessergebnissen ist dabei auch Voraussetzung für Service Level Agreements (SLAs) und damit Grundlage für eine marktgerechte Steuerung und Platzierung von IT-Angeboten.

IT-Alignment hilft darüber hinaus auch, die Lücke zwischen Geschäfts- und IT-Architektur zu schließen: Vielfach konzentriert sich das Prozessmanagement in Unternehmen auf die Fachprozesse, während sich die IT auf die technische Umsetzung, beispielsweise einer Serviceorientierten Architektur (SOA), konzentriert. Die Sprache der Geschäftsbereiche ist dabei oft eine andere als die der IT, so dass weder ein einheitliches Prozessverständnis herrscht, noch die IT die Anforderungen der Geschäfts- und Fachbereiche genau trifft. IT-Alignment bedeutet daher auch, die im Unternehmen geltenden Standards für das Prozessmanagement in der IT und im Anforderungsmanagement zu etablieren und zu steuern. icraft unterstützt Sie bei der Schaffung eines Alignments zwischen Geschäfts- und IT-Architektur.

Zurück