logo-gwhhUm den Gesundheitsstandort zu fördern, vernetzt die Gesundheitswirtschaft Hamburg (GWHH) all diejenigen miteinander, die neue Produkte, Prozesse und Technologien entwickeln, um die Gesundheitsbranche voranzubringen. Egal, ob Krankenhaus oder Arztpraxis, private Krankenversicherung oder gesetzliche Krankenkasse, Gesundheitskonzern oder Start-up, umfassender Gesundheitsdienstleister oder IT-Spezialist, Unternehmen oder Wissenschaft: sie alle tragen dazu bei, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und den Standort zu stärken.

Eine besondere Rolle spielen bei den Aktivitäten der GWHH die Gesellschafter, die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz und die Handelskammer Hamburg sowie der Verein Gesundheitswirtschaft Hamburg e. V., die als Impulsgeber für neue Entwicklungen und Trends in einem kontinuierlichen Austauschprozess mit der GWHH stehen und in gemeinsamen Foren und Workshops Themen weiterentwickeln.

Als Mitglied des Gesundheitswirtschaft Hamburg e. V. bringt sich die icraft aktiv in die Förderung des Gesundheitsstandortes Hamburg ein. Als Impulsgeber unterstützen wir bspw. das Leuchtturmprojekt eHealth, in die aktuelle Trends zur Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft analysiert und bewertet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie über: info@icraft.de

Zurück