Seit 2009 schreiben die Redaktionen der gesundheits- und sozialpolitischen Hintergrunddienste „dfg – Dienst für Gesellschaftspolitik“ und „A+S aktuell – Ambulant und Stationär aktuell“ sowie die MC.B Verlag GmbH den Branchenpreis dfg-Award für das Gesundheitswesen aus. In Branchenkreisen wird dieser Preis mittlerweile als Gesundheits-Oscar bezeichnet.

Auf der gestrigen Gala im Grand Elysee Hotel in Hamburg wurden die diesjährigen Preise des dfg-Awards verliehen.

Wir freuen uns ganz besonders über den Preis für das Deutsche Kinderschmerzzentrum in Datteln, das für seine Idee und Umsetzung der erfolgreichen Positionierung eines spezialisierten, pädiatrischen Therapiezentrums in Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit geehrt wurde.

Das Deutsche Kinderschmerzzentrum an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln – Universität Witten/Herdecke gilt als Referenzzentrum in der Versorgung chronisch schmerzkranker Kinder und Jugendlicher. Durch unzählige Veröffentlichungen in Presse und wissenschaftlichen Zeitschriften ist es dem Zentrum gelungen, diese junge Patientengruppe und das Thema „chronischer Schmerz“ in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Kinder mit chronischen Schmerzen und ihre Eltern werden auch direkt angesprochen: mit lehrreichen spannenden Videos über einen eigenen YouTube Kanal, zuletzt mit dem Comicfilm „Migräne? – Hab ich im Griff!“, einem 7- minütigen Video, in dem das Migräne-Ei die Hauptrolle spielt.

Mit seinem Engagement konnte das Team um Prof. Dr. Boris Zernikow den Preis in der Kategorie „Herausragende Kommunikation und Vermarktung“ gewinnen. Der Preis wurde gestiftet von #gkv-vernetzt, dem Netzwerk von innovativen Unternehmen in der Gesundheitsbranche, die sich dem Thema Digitalisierung widmen. Andreas Strausfeld (BITMARCK) vertrat bei der Preisverleihung das Netzwerk #gkv-vernetzt und hielt die Laudatio.

dfg2016

Andreas Strausfeld (BITMARCK) bei seiner Laudatio für das
Deutsches Kinderschmerzzentrum, Datteln

Als einer der Initiatoren und als Gründungsmitglied von #gkv-vernetzt freut sich das icraft-Team daher ganz besonders, dass der von #gkv-vernetzt gestiftete Preis einem so wichtigen Projekt zu Gute kommt.

Weitere Informationen: www.deutsches-kinderschmerzzentrum.de.

Zurück